Die Besten Elektrorasierer 2017

Die Wahl des richtigen Elektrorasierers ist nicht einfach, auch aufgrund des großen Angebots an verschiedenen Produkten auf dem Markt. Deshalb haben wir eine Liste der Top 10 Elektrorasierer in 2017 zusammengestellt. So könnt Ihr den Rasierer für Euch finden, der zu eurer Haut und zu eurem Haar passt.  

Die Wahl des richtigen Elektrorasierers ist auch eine sehr persönliche Entscheidung. Es gibt nicht den besten Rasierer für alle. Was für eine Person die richtige Entscheidung sein mag, kann die falsche Wahl für eine andere Person sein.  

Die folgenden Faktoren sind bei der Wahl des nächsten Elektrorasierers zu beachten:

  • Rasierverhalten
  • Produkteigenschaften
  • Design
  • Nutzerfreundlichkeit

Diese Faktoren müssen bei der Auswahl berücksichtigt werden und entsprechend der Präferenzen des Käufers abgeglichen werden. Bei unserer Top 10 Liste haben wir die Kriterien vom Rasierverhalten bis zur Nutzerfreundlichkeit berücksichtigt und ein Ranking aufgestellt. Ihr solltet den Kaufratgeber vor der finalen Kaufentscheidung lesen, um dann die richtige Entscheidung für Euch zu treffen.  

In der Tabelle findet Ihr die 10 besten Elektrorasierer in 2017. Jeder Rasierer wurde von unseren speziellen Reviewern bewertet.  

Rasierer 2017 Preis
Braun Series 7 799cc-7 EUR 189,90
Braun Series 9 9290CC EUR 247,72
Panasonic ES-LV81 EUR 549,00
Philips SensorTouch 3D RQ1280 EUR 199,99
Panasonic ES-LT31 EUR 82,99
Philips S9711/31 EUR 273,99
PhilipsPowerTouch EUR 61,97
Braun CoolTec EUR 114,03
Remington F7800 EUR 54,99
Braun Series 5 5090cc EUR 148,90

Braun Series 7 Elektrischer Rasierer 799cc-7

Braun Series 7

Unser erster Rasierer kommt von der deutschen Firma Braun. Die Braun Series 7 ist seit 2008 auf dem Markt und sicherlich eine der erfolgreichsten der Firmengeschichte. Der Rasierer 799cc ist der meistverkaufte Rasierer der Firmengeschichte. Die Rasierer der Series 7 gehören aber auch in 2017 immer noch zu den besten Elektrorasierern auf dem Markt. Für unsere Review haben wir uns den Elektrorasierer 799cc-7 näher angesehen.

Der Rasierer bietet ein unglaublich sanftes Rasiergefühl, dass auch eng anliegendes Haar in Problemzonen ohne weiteres entfernt. Auch in Punkto Produktmerkmale unterscheidet sich der Braum 799cc-7 von anderen Rasierern in dieser Klasse.  

Produktmerkmale

  • Patentierte Optifoil and Activelift Technologie hebt selbst flach anliegende Haare mit einer Länge von 0,05mm
  • Die Sonic Technologie mit ihren über 10.000 Mikrovibrationen hilft dabei mehr Haare zu erfassen
  • Das Gerät bietet verschiedene Personalisierungsmöglichkeiten, die entsprechend des Haut- und Haartyps gewählt werden können.
  • Der Rasierer kommt mit einer 5 stufig, alkoholbasierten Reinigungsstation: hygienisches Reinigen, Laden, Pflegen, Reinigungsintensität und Trocken werden von der Station gemanaged
  • Der Rasierer ist 100% wasserfest und kann sowohl als Nassrasierer unter der Dusche als auch Trockenrasierer verwendet werden

Insgesamt ist der Braun Series 7 799cc-7 mein Favorite und der beste Elektrische Rasierer 2017 auf dem Markt. Er ist sehr nutzerfreundlich und bietet ein tolles Design, tolle Produkteigenschaften und ein perfektes Rasierverhalten. Im Vergleich zu anderen Rasierern auf dem Markt bekommt man für das Geld einen der besten Rasierer. Der Braun Series 7 799c-7 ist im Mittelklassesegment der elektrischen Rasierer einfach Klasse.

Braun Series 7 799cc-7

189
  • Nass-/Trocken
  • 962g
  • Betrieb 60 min
  • Laden 50 min
  • Schnellladefunktion
  • Trimmer
  • Akkuanzeige

Pros

  • Sehr gutes Preis/ Leistungsverhältnis
  • Flexibler Schwingkopf
  • Individuelle Programme
  • Solide Verarbeitung
  • Automatische Reinigungs- und Aufladefunktionen

Cons

  • Kein Nass- & Trockenrasierer

Braun Series 9 9290CC – Die neueste Serie von Braun

Braun Series 7

Der nächste Rasierer in unserer Liste ist die Serie 9 von Braun. In dieser Serie ist der Braun 9290cc mein Favorite.  

Das Design bietet ein tolles Design mit einer Menge an silbernen Kunststoff. Der 9290cc funktioniert technisch ähnlich wie der oben beschriebene 799cc-7. Der Raiserer kann mit fünf Rasierelementen mehr Haare auf einen Zug erfassen.  

Produktelemente

  • Vier spezialisierte Rasierelemente für die beste und angenehmste Rasur
  • Einsetzbar sowohl als Nass- als auch Trockenrasierer
  • 5-stufige alkoholbasierte Pflegestation:hygienisches Reinigen, Laden, Pflegen, Reinigungsintensität und Trocken werden von der Station gemanaged
  • Titaniumlegierung für besonders lange Haltbarkeit
  • SyncroSonic Technologie passt sich ihrem Bartwuchs an und passt die Leistung entsprechend an
  • Im Lieferumfang inbegriffen sind ein auffahrbarer Barttrimmer, eine Transporttasche, eine Reinigungsbürste und ein Ladekabel  

Der Braun 9290cc hat 40.000 Scherbewegungen pro Minute. Diese sollten nicht mit den 10.000 Mikrovibrationen der Serie 7 verwechselt werden. Der Unterschied ist hier nicht sonderlich groß.

Der Grund für den 2. Platz ist, dass der 799cc einen Metallkopf besitzt während der Braun 9290 einen Plastikkopf hat. Für den 9290 zahlt man im Vergleich zu anderen Modellen sehr viel Geld auch wenn er auch etwas angenehmer zur Haut ist.  

Der Braun Serie 9 9290cc hat alle Produkteigenschaften des 799cc und darüber hinaus auch noch die Wet&Dry Technologie, durch die man den Rasierer entweder als Trockenrasierer oder mit Rasiergel für sensitive Haut benutzen kann.   

Zusammenfassend bietet der Braun 9290 tolle Produkteigenschaften wie zum Beispiel die Wet&Dry Technologie. Darüber hinaus bietet das Modell einen zusätzlichen Trimmer, welcher auch in unterschiedliche Richtungen wachsende Haare erfasst. Auf der Negativseite schlagen der Preis und die Verarbeitung zu buche.  

Braun Series 9 9290CC

247,72
  • Nass-/Trocken
  • 1100g
  • Betrieb 50 min
  • Laden 60 min
  • Schnellladefunktion
  • Trimmer
  • Akkuanzeige

Pros

  • Getestet bei 3-Tage-Bart
  • Der “Direct & Cut” Trimmer erreicht auch Haare mit unterschiedlicher Wachstumsrichtung
  • Perfektes Rasierverhalten
  • 40.000 Scherbewegungen pro Minute erfassen jedes Barthaar
  • Wet & Dry Technology
  • Akkulaufzeit von 50 Minuten

Cons

  • Verarbeitung
  • Hoher Preis im Vergleich zum 799cc

Panasonic ES-LV81 – Der beste Rasierer für eine gründliche Rasur

Braun Series 7

Geht es um eine gründliche Rasur, kann ein elektrischer Rasierer auf dem Markt den Panasonic ES-LV81 schlagen. Für all jene unter euch, die noch einen manuellen Rasierer verwenden, hier findet ihr einen adäquaten Ersatz. Versucht den Panasonic einfach aus und ihr werdet sehen, dass er es in Punkto Gründlichkeit mit jedem manuellen Rasierer aufnehmen kann.  

Panasonic ist eine japanische Marke, die beim Thema Qualität keine Kompromisse macht. Der Panasonic ES-LV81 ist ein Folienrasierer, der mit seinen 5 Klingen eine extrem eng anliegende Rasur ermöglicht. Er ist extrem gut geeignet für Männer mit dickerem Haar. Eine LED Anzeige liefert ständig Informationen über den Batteriestand. Im Lieferumfang ist auch noch eine Reinigungs- und Aufladestation enthalten. Der Panasonic ES-LV81 besitzt einen Linear Motor mit 14.000 Schwingungen pro Minute. Dadurch wird das Ziehen und Zerren welches man von billigen Rasierern kennt vermieden. Wie bei den Rasierern von Braun hat der Panasonic auch einen Side Trimmer, der zum Schneiden des Barts genutzt werden kann.  

Der Rasierer besitzt 5 Schwerfolien mit 3 unterschiedlichen Eigenschaften

  • Drei Folien helfen langes und kräftiges Haar zu schneiden
  • Eine Folie hilft dabei, flach anliegendes Haar zu schneiden
  • Die letzte Scherfolie sorgt dafür, dass auch Haare die in unterschiedliche Richtungen wachsen sauber entfernt werden

Die Performance des Rasierers ist fantastisch. Es ist definitiv einer der besten Rasierer, die Panasonic bisher gebaut hat. Insbesondere für dickes, schwieriges Barthaar ist er perfekt geeignet. Allerdings fühlt sich die Nutzung durch den großen Rasierkopf nicht ganz so komfortabel. Zum Beispiel hatte ich Probleme, meinen Nacken mit dem Rasierer richtig zu erreichen. Auch ist er nicht ganz so sanft zur Haut wie andere Rasierer. Dies ist allerdings meine persönliche Meinung, da meine Haut sehr empfindlich ist. Im High-end Bereich gehört er sicherlich aktuell zu einem der besten Rasierer die es gibt.  

Immerhin ist er nicht umsonst auf Platz 3 in meiner Liste

Panasonic ES-LV81

549
  • Nass-/Trocken
  • 1500g
  • Betrieb 45 min
  • Laden 60 min
  • Schnellladefunktion
  • Trimmer
  • Akkuanzeige

Pros

  • Sehr enganliegender Scherkopf für optimalen Hautkontakt
  • Sehr flexibler Scherkopf mit fünf verschiedenen Scherfolien
  • Sehr gut geeignet für dickes Haar und einen dichten Bartwuchs
  • Reinigen, laden und trocknen in nur 60 Minuten dank der Reinigungsstation
  • Wet & Dry Rasierer

Cons

  • Nicht ganz so angenehm bei empfindlicher Haut
  • In der Handhabung nicht ganz so angenehm durch den großen Rasierkopf

Philips SensorTouch 3D RQ1280 – Der beste rotierende Rasierer für den Mann

Braun Series 7

Philips sind Experten im Bereich rotierende Rasierer. Keine andere Firma reicht hier an Philips heran. Die Nummer 4 in unserer Liste ist daher der Philips SensorTouch 3D 1280. Er kann sowohl für den Bart als auch den Kopf genutzt werden.  

Wir fanden, dass dieser Rasierer wirklich der angenehmste rotierende rasierer ist. Er liegt eng an der Haut an und bewegt sich sanft entlang der Konturen des Gesichts.

Der Rasierer hat 3 unabhängige runde Klingenkränze im Scherkopf. Das SensorTouch  GyroFlex 3D System passt sich perfekt ohne große Druckausübung  den Gesichtskonturen an. Dazu erfassen die UltraTrack Scherköpfe in wenigen Zügen alle Haare. Die drei Klingenkränze verfügen über verschiedene Schlitze für normales, kurzes und eng anliegendes Haar. Aufgrund des flexiblen Rasierkopf kann der Philips SensorTouch 3D auch bei Glatzen für den Kof verwendet werden. Der Rasierer ermöglicht sowohl eine gründliche Trockenrasur als auch eine Nassrasur entweder mit Rasiergeloder hautschonenden Rasierschaum.  

Eine andere tolle Produkteigenschaft ist die “Super Lift & Cut” Technologie. Das Zwei-Klingen-System hebt die Haare erst leicht an und trennt sie dann ab. So garantiert der Rasierer eine gründliche Rasur. Die Technologie ist vergleichbar mit ActiveLift von Braun oder Lift-Tech von Panasonic. So können sowohl Haare im Nacken, eingewachsene Haare oder auch eng anliegende Haare erfasst werden.  

Die Ladezeit des Rasierers beträgt 1 Stunde bei einer maximalen Rasierdauer von 20 Tagen. Die Aufladung erfolgt über die mitgelieferte Ladestation. Der Rasierer besitzt auch eine automatische Spannungsanpassung von 100-240V.

Ein Nachteil den ich empfunden habe ist die Verarbeitung des Philips Rasierers. Das Look and Feel sieht auf den ersten Blick mit seinem Chromdesign sehr hochwertig aus. Allerdings ist das Material ausschließlich Kunststoff. Die Batterie ist fest eingebaut. Sollte die Batterie einen technischen Defekt haben, bleibt einem nichts anderes übrig als den Rasierer zu ersetzen.  

Der Philips SenrosTouch 3 D ist ein toller rotierender Rasierer mit guter Handhabung und einer gründlichen Rasur.  

Philips SensorTouch

199
  • Nass-/Trocken
  • 558g
  • Betrieb 60 min
  • Laden 60 min
  • Schnellladefunktion
  • Trimmer
  • Akkuanzeige

Pros

  • 3 unabhängige Klingenkränze
  • Der Rasierkopf kann in drei Richtungen bewegt werden, was für den Einsatz bei der Kopfrasur vorteilhaft ist
  • Sehr angenehmes Rasierverhalten und eine gründliche Rasur
  • Wet & Dry Technologie

Cons

  • Verarbeitungsmaterial könnte hochwertiger sein
  • Teure Ersatzteile
  • Fest eingebaute Batterie
  • Aufladung nur über die Aufladestation möglich

Panasonic ES-LT31 – Der günstige und gründliche Rasierer von Panasonic

Braun Series 7

Mit dem Panasonic ES-LT31 hat die japanische Firma einen günstigen Alltagsrasierer auf den Markt gebracht. Durch den Ultraflexiblen Schwingkopf nach links und rechts passt sich der Rasierer gut den Konturen des Gesichts an. Der Linearmotor ist mit seinen 13.000 Schwingungen/ Minute sehr leistungsstark. Der Rasierer kann sowohl für eine Trockenrasur als auch eine schonende Nassrasur mit Rasiergel eingesetzt werden.

Allerdings merkt man auch, dass dieser günstige Rasierer im Punkto Komfort etwas hinter seinem großen Bruder, dem Panasonic ES LV 81, zurückbleibt.  

Der Rasierer wird auch mit einem Akku betrieben. Die Ladezeit beträgt 60 Minuten und die entsprechende Betriebsdauer ist mit 45 Minuten angegeben.  

Der Panasonic ES-LT31 wird im Vergleich zu seinem großen Bruder ohne eine Reinigungsstation geliefert. Er läßt sich allerdings leicht mit Wasser reinigen.

Panasonic ES-LT31

82
  • Nass-/Trocken
  • 581g
  • Betrieb 45 min
  • Laden 60 min
  • Schnellladefunktion
  • Trimmer
  • keine Akkuanzeige

Pros

  • Sehr gutes Preis / Leistungsverhältnis  
  • LED Anzeige mit verbleibender Betriebslaufzeit

Cons

  • Weniger komfortabel in der Anwendung
  • Keine Lade- oder Reinigungsstation

Philips S9711/31 – Für perfekte Anpassung an jede Konturen


Braun Series 7

Was den Philips S9711 auszeichnet ist die perfekte Anpassung an die Konturen. Dies erreicht er über seine in 8 Richtungen beweglichen ContourDetect Köpfe. So behauptet Philips, dass durch diese Technologie 20% mehr Haare erfasst werden können. Ein weiterer positiver Faktor für die Gründlichkeit der Rasur ist das V-Track Pro System, welches die Haare in die optimale Schneideposition führt. Selbst flach anliegende oder lange Haare können so gründlich entfernt werden. So eignet sich der Rasierer perfekt für 1 bis 3 Tagesbärte.

Die Rasur Komforteinstellungen erlauben es, aus 3 Optionen seine individuellen Präferenzen auszuwählen. So kann man sich zwischen schonend (sanfte und gründliche Rasur), normal ( gründliche Rasur für jeden Tag) und schnell (zeitsparende Rasur) entscheiden.  

Bei einer Ladezeit von 60 Minuten besitzt der Rasierer eine Betriebszeit von ebenfalls 60 Minuten

Durch die AquaTech Technologie ist der Philips ebenfalls als Trocken- oder Nassrasierer mit Schaum einsetzbar. Selbst unter der Dusche kann man den Rasierer problemlos verwenden.

Im Lieferumfang enthalten ist die Reinigungsstation. Mit der Reinigungsstation wird der Rasierer auf Tastendruck gereinigt, geölt, getrocknet und aufgeladen. So bringt der Rasierer bei jedem Einsatz die optimale Leistung.   

Der SmartClick Bartstyler ist aufsetzbar und erlaubt die Pflege von einem Dreitagebart mit einer Länge von 0,5mm bis hin zu einem Bart mit einer Länge von 5mm.

Richtig negative Punkte gibt es bei diesem Rasierer eigentlich nicht. Nur die hohen Kosten für die Ersatzteile fallen etwas negativ zu Buche.

Philips S9711/31

273
  • Nass-/Trocken
  • 1400g
  • Betrieb 50 min
  • Laden 60 min
  • Schnellladefunktion
  • Trimmer
  • Akkuanzeige

Pros

  • Angenehmes Rasierverhalten
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Aufsatz für Barttrimmer
  • Reinigungs- und Ladestation
  • Wet & Dry Technology

Cons

  • Teure Ersatzteile

Philips PowerTouch  – Der Volksrasierer


Braun Series 7

Der Philips PowerTouch ist einer der bekanntesten und beliebtesten Rasierer auf dem Markt. Das liegt mit Sicherheit an seinem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis. Wer rotierende Rasierer bevorzugt und auf seinen Geldbeutel achten möchte ist beim Philips PowerTouch genau richtig.  

Der Rasierer kommt mit einer Menge Features und nur wenigen Nachteilen. Der Rasierkopf kann sich ebenfalls neigen, allerdings nicht in alle drei Richtungen wie der Philips SensorTouch. Der PowerTouch ist mit den DualPrecision Scherköpfen ausgestattet, durch die sowohl langes als auch kurzes Barthaar gründlich erfasst werden kann. Die Super Lift & Cut heben die Haare für eine gründliche Rasur vorher an.  

Der Rasierer hat ebenfalls einen ausklappbaren Trimmer, mit dem sich Koteletten als auch Oberlippenbärte gut pflegen lassen.

Die Betriebszeit des Rasierers beträgt 50 Minuten. Die Ladezeit selber beträgt ungefähr eine Stunde. Mit einem Ladezyklus lassen sich so sicherlich 10 Rasuren durchführen.  

Rotierende Rasierer wurden mit der Absicht eingeführt, das Rasiererlebnis angenehmer und sanfter zu gestalten. Ohne Zweifel liefert der Philips PowerTouch genau so ein Rasiererlebnis.  

Der Philips PowerTouch ist ein toller Rasierer mit für diese Preisklasse umfangreichen Produkteigenschaften: zum Beispiel der Wet & Dry Technologie, Dual Precision, langer Batterielaufzeit, ausklappbaren Bartschneider. Kein Wunder also, dass sich der Rasierer bei dem Preis einer sehr großen Fangemeinde erfreut.

PhilipsPowerTouch

61
  • Trocken
  • 399g
  • Betrieb 50 min
  • Laden 60 min
  • Schnellladefunktion
  • Trimmer
  • keine Akkuanzeige

Pros

  • Gründliche Rasur
  • angenehm zu nutzen und sanft zur Haut
  • unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis

Cons

  • Rasierkopf hat geringer Beweglichkeit als andere Rasierer

Braun CoolTec – Kühlt die Haut beim Rasieren


Braun Series 7

Ein weiterer Rasierer von Braun, der speziell für extra empfindliche Haut entwickelt wurde. Der Rasierer hat ein thermoelektrisches Kühlelement (TEC) zwischen den Scherfolien. So wird die Haut während der Rasur gekühlt, ohne das dafür Rasiergels oder Rasierschaum notwendig wären. Dadurch werden Rötungen, Rasierbrand, Juckreiz und Hautirritationen verringert. Dazu hat der Rasierer noch ein 3 Stufen Schersystem, dass eine Anpassung an die Gesichtskonturen ermöglicht.    

Der Braun CoolTec ist ein Nass- / Trockenrasierer, der 100% Wasserfest ist und auch unter der Dusche verwendet werden kann. Er läßt sich auf diese Weise auch sehr einfach reinigen. Das ist allerdings gar nicht notwendig, da der Rasierer auch mit einer Reinigungs- und Ladestation geliefert wird.

Die Batterielaufzeit beträgt 45 Minuten und es dauert eine Stunde bis der Rasierer komplett aufgeladen ist. Mit der Kühlfunktion verkürzt sich allerdings die Betriebszeit drastisch auf nur noch 15 Minuten bei einer Ladezeit von ebenfalls einer Stunde. Mit einer Schnellladung von 5 Minuten kann man ungefähr eine Rasur erreichen. Die Kühlfunktion kann auf Wunsch an- oder abgeschaltet werden.  

Nach meiner Erfahung würde ich den Rasierer nicht zusammen mit Gel oder Schaum benutzen. Aufgrund der CoolTec Funktion ist der Raiserer dafür weniger geeignet.  

Insgesamt ist der Braun CoolTec ein von der Technik her einmaliger Rasierer, mit tollem Design und angenehmen Rasierverhalten. Verglichen mit anderen Rasierern ist das Preis- Leistungsverhältnis sehr gut. Der einzige Nachteil dieses Rasierers ist die kurze Betriebszeit bei Verwendung der CoolTec Technologie.  

Braun CoolTec

114
  • Trocken
  • 739g
  • Betrieb 45 min
  • Laden 60 min
  • Schnellladefunktion
  • Trimmer
  • keine Akkuanzeige

Pros

  • TEC Technologie für empfindliche Haut
  • Gutes Design
  • Wet & Dry Technologie

Cons

  • Batterielaufzeit bei Verwendung der CoolTec Funktion

Remington F7800 – Der günstige Elektrorasierer für weniger als 60 Euro


Braun Series 7

Die Nummer 9 in unserer Liste kommt von Remington, einer Marke die besonders für ihre günstigen Einstiegsmodelle bekannt ist. Remington waren übrigens die ersten, die kabellose Aufladesysteme für elektrische Rasierer eingeführt haben.  

Der F7800 besitzt zwei Scherfolien, die durch einen Trimmer für längere Haare ergänzt werden. Der Rasierkopf schwingt nach vorne und hinten und bewegt sich auf und ab um sich den Konturen des Gesichts anzupassen. Im Vergleich zu anderen Rasierern ist das nicht sonderlich innovativ. Remington setzt bei dem Rasierer eher auf den Preis als technische Weiterentwicklung.  

Trotz der traditionellen Technik ist der Remington F7800 sehr sanft zu der Haut. Mit vielen Rasierern hatte ich hier Probleme, bei dem Remington habe ich allerdings niemals Hautirritationen bekommen.  

Der Rasierer ist sehr einfach zu reinigen.Einfach den Rasierkopf entfernen und dann unter Wasser abspülen.

Nachteilig ist die Verarbeitungsmaterialien. Der Rasierer besteht aus 100% Kunststoff, wie bei dem Preis zu erwarten ist. Auch ist das Rasierverhalten nicht ganz so eng anliegend an der Haut und gründlich. Die Rasierblätter müssen nach 3-4 Monaten ausgewechselt werden, was zusätzliche Kosten verursacht. Auch ist der Motor des Rasierers relativ laut.  

Der Remington ist ein günstiges Einstiegsmodell für einen Rasierer, der ein sanftes Rasierverhalten liefert. Natürlich hat der Rasierer auch ein paar Schwächen. Aber das ist bei einem Preis von unter 60 Euro auch wirklich nicht anders zu erwarten. Im Gegenteil, für das wenig Geld bekommt man einen verdammt guten Rasierer.  

Remington F7800

54
  • Trocken
  • 621g
  • Betrieb 60 min
  • Laden 120 min
  • Schnellladefunktion
  • Trimmer
  • Akkuanzeige

Pros

  • Sehr günstig
  • Sanft zur Haut
  • Schwingkopf

Cons

  • Verarbeitungsmaterial ist sehr günstig
  • Kein eng anliegendes Rasierverhalten
  • Recht lautes Geräusch
  • Verschleiß von Rasierklingen

Braun Series 5 Elektrischer Rasierer 5090cc


Braun Series 7

Als letztes Modell stellen wir hier den Braun Series 5 5090cc vor.

Der vollständig flexible Scherkopf hat unabhängig voneinander arbeitende Scherelementen Durch die MicroMotion und MacroMotion Technologie passt sich der Rasierer sowohl kleinen Unebenheiten als auch den Gesichtskonturen optimal an. Selbst in Problemzonen wird so ein guter Hautkontakt hergestellt.

Der Rasierer hat außerdem noch einen Präzisionstrimmer für das Schneiden von Bärten und Koteletten.

Zum Lieferumfang gehört eine Reinigungs-/ Aufladesstation, eine Reinigungsbürste, ein Ladekabel und eine Reinigungskartusche. Mit einer Ladezeit von 60 Minuten kann der Rasierer ungefähr 45 Minute betrieben werden. Eine Schnellladung von 5 Minuten sollte für eine Rasur ausreichend sein. Der Rasierer wird mit einem Reiseetuit geliefert.

Der Rasierer bietet ein Display mit einer 5 stufigen Akkuanzeige für den Batteriestand als auch mit einer Anzeige des Reinigungsstandes.  

Braun Series 5 5090cc

148
  • Trocken
  • 1200g
  • Betrieb 50 min
  • Laden 60 min
  • Schnellladefunktion
  • Trimmer
  • Akkuanzeige

Pros

  • Hochwertige Verarbeitung
  • Saubere und sanfte Rasur
  • LED Anzeige
  • 100% wasserfester und auswaschbarer Trockenrasierer

Cons

  • Keine aktive Trocknung wie die Braun Series 7

Einkaufsratgeber für elektrische Rasierer 2017

  • Bevor ihr eine Entscheidung trefft, solltet ihr den Einkaufsratgeber für Rasierer in 2017 lesen. Dieser wird euch dabei helfen, die technischen Details und andere Vor- und Nachteile der Rasierer zu verstehen.  

    Rotierende vs. Folienrasierer – Welcher ist besser für mich?

    • Ich präferiere die Folienrasierer aufgrund ihres besseren Rasierverhaltens, der Sanftheit zur Haut und dem Design
    • Rotationsrasierer wurden mit der Absicht eingeführt, das Rasierverhalten angenehmer zu machen. Dieses haben sie auch sicherlich im Vergleich zu den Folienrasierern erreicht, allerdings liegen sie meistens nicht so eng bei der Rasur an.  
    • Genau das ist die Stärke der Folienrasierer. Diese besitzen extrem scharfe Klingen und fortgeschrittene Technologie.  

    Weitere technische Merkmale von Elektrorasierern

    • LED Anzeige: Ein Aufladegerät mit LED Anzeige zeigt einem immer den aktuellen Stand der Batterien an. Die LED Anzeige informiert einen über einen niedrigen Batteriestand und ob ein Aufladegerät angeschlossen ist.  
    • Kabel- und kabellose Nutzung: Ein paar der Rasierer erlauben die Nutzung wenn der Rasierer angeschlossen ist und aufgeladen wird. Andere Rasierer bieten diese Rasierer nicht.
    • Einfach zu nutzen und zu reinigen: Stellt sicher, dass euer Rasier einfach zu nutzen ist und auch einfach zu reinigen ist. Die meisten der oben genannten Rasierer sind genau das, einfach zu nutzen und zu reinigen. Viele der genannten Rasierer haben eine Reinigungsstation. Alles was man machen muss, ist den Rasierer in die Reinigungsstation stellen und den Reinigungsknopf betätigen. Die Station selber macht dann alles weitere.  
    • Ausklappbarer Trimmer: Die meisten Rasierer besitzen einen ausfahrbaren Trimmer. Der Trimmer kann für die Bartpflege oder auch Koteletten benutzt werden.  
    • Wet & Dry Technologie: Die Wet & Dry Technologie ermöglicht die Nutzung von elektrischen Rasierern sowohl unter der Dusche als auch für Trockenrasuren. Bei sensibler Haut kann der Rasierer auch mit Rasiergel verwendet werden. Hier hilft die Wet & Dry Technologie.